MasterProtect 8000 CI - Fortschrittlicher organofunktioneller Korrosionsinhibitor zum Schutz von Betonbauwerken

Was ist MasterProtect 8000 CI? 

MasterProtect 8000 CI ist ein einkomponentiges, gebrauchsfertiges Material. Die niedrigviskose, klare Flüssigkeit kann mit einfachstem Gerät unkompliziert gespritzt werden kann.

Das Material dringt tief in den Beton ein und hindert dort elektrochemische Korrosionsprozesse zwischen dem Bewehrungsstahl auf der einen und Chloridionen, Sauerstoff und Feuchtigkeit auf der anderen Seite. So ist es eine atmungsaktive, wasserdampfdurchlässige Lösung zum Schutz des Betons.

MasterProtect 8000 CI ist die Lösung erster Wahl, wenn es um den Schutz von Betonstrukturen vor korrosionsverursachten Problemen geht. Diese treten besonders oft dort auf, wo Enteisungssalze oder Chloride mit Betonstrukturen in Kontakt kommen.

Dies sind häufig Betonbauwerke wie:

  • Brücken, Säulen und sonstige Betonbauwerke
  • Parkhäuser
  • Betonfassaden in maritimen Klima
  • Betonstrukturen im Kontakt mit Meerwasser

Was macht MasterProtect 8000 CI so besonders?

MasterProtect 8000 CI reduziert maßgeblich durch Salze oder Chloride hervorgerufene Korrosionsprozesse an stahlbewehrtem Beton. Es kombiniert die nachweisliche effiziente Schutzwirkung eindringender Silane zum Schutz vor Feuchtigkeit mit fortschrittlicher organofunktionellem Korrosionsschutz. Die klare Flüssigkeit dringt in den Beton ein, ohne dabei einen Sperrfilm an der Betonoberfläche zu hinterlassen. So bleibt das Erscheinungsbild des Bauwerks unberührt, und man sieht es ihm nicht an, dass seine Lebensdauer um viele Jahre verlängert wird. 

Downloads

Broschüre MasterProtect 8000 CI

pdf (2,77 Mb)

Technisches Merkblatt MasterProtect 8000 CI

pdf (247,96 Kb)
Distribution Finder

Ansprechpartner Verkauf

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Download-Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.