​MasterKure 217WB - Paraffinhaltiges Nachbehandlungsmittel

Produktbeschreibung von MasterKure 217WB

MasterKure 217WB ist ein paraffinhaltiges Nachbehandlungsmittel Typ VH und Typ VM nach TL NBM-StB für Verkehrsflächen aus Beton. Aufgrund des hohen Sperrkoeffizienten dient es als Schutz vor Austrocknung von frisch hergestellten Betonflächen. MasterKure 217WB kann sowohl direkt nach der Herstellung als auch im mattfeuchten Zustand aufgebracht werden. Das Produkt wird gemäß der TL NBM-StB überwacht.

Anwendungsgebiet von MasterKure 217WB

Typische Einsatzbereiche sind z.B. Straßenbau, Flugplätze, Hallen, Parkflächen und Bodenplatten.

Wirkung von MasterKure 217WB

MasterKure 217WB bildet auf der Oberfläche des Betons einen Schutzfilm, der eine Verdunstung des Wassers während der entscheidenden Erhärtungszeit hemmt. Die hohe Sperrwirkung gewährleistet einen optimalen Hydratationsverlauf auch in der obersten Betonschicht. Dies führt zu einer guten Festigkeitsentwicklung und minimiert die Bildung von Rissen.

Vorteile für den Anwender von MasterKure 217WB

  • Optimaler Hydratationsverlauf auch in der obersten Betonschicht
  • gute Festigkeitsentwicklung
  • Minimierung der Rissbildung

Downloads

Techn. Merkblatt MasterKure 217WB

pdf (116,14 Kb)
Distribution Finder

Ansprechpartner

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Download-Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.