MasterGlenium ACE 455 - Betonzusatzmittel mit geringer Viskosität und guter Glättbarkeit

Was ist MasterGlenium ACE 455?

Das Betonzusatzmittel MasterGlenium ACE 455 ist ein PCE-basiertes Fließmittel. Fließmittel auf PCE-Basis können durch gezielte Auswahl von unterschiedlich konzipierten PCE-Basisformulierungen zielsicher auf eine bestimmte Wirkcharakteristik eingestellt werden. Die PCE-Basisformulierungen unterscheiden sich in ihrer Molekülstruktur. Die veränderbaren Parameter sind dabei die Art der Monomere in der Hauptkette, die Länge der Hauptkette, die Anzahl der negativen Ladungen in der Hauptkette (Ladungsdichte), der Aufbau der Seitenkette und die Länge der Seitenkette im Vergleich zur Hauptkette. Eine gezielte Auswahl von PCE-Basisformulierungen und die Verwendung weiterer Rezepturkomponenten ermöglicht es, für jeden Zementtyp und für jede gewünschte Wirkcharakteristik (verflüssigende Wirkung, Konsistenzhalten) ein maßgeschneidertes Fließmittel herzustellen.

Wo wird das Fließmittel MasterGlenium ACE 455 eingesetzt?

MasterGlenium ACE 455 ist ein ideales Zusatzmittel für Fertigteilwerke, die Stahl- und Spannbeton herstellen. Das Produkt ist flexibel einsetzbar und besonders für Betone im Bereich der Konsistenzklassen F2 bis F6 geeignet. Betone mit MasterGlenium ACE 455 zeichnen sich durch geringe Viskosität bzw. Klebrigkeit und verbesserte Glättbarkeit aus. Die ausgezeichneten Verarbeitungseigenschaften sowie die sehr gute Glättbarkeit der mit MasterGlenium ACE 455 hergestellten Betone können z. B. bei der Herstellung von flächigen bzw. liegend betonierten Wand- und Deckenelementen effizient genutzt werden. Das Fließmittel ist für LP-Beton geeignet.

Wie wirkt das Fließmittel MasterGlenium ACE 455 im Beton?

MasterGlenium ACE 455 ist ein Fließmittel auf Polycarboxylatether (PCE) Basis. MasterGlenium ACE 455 schließt sehr schnell auf und erzielt einen guten Dispergierungseffekt. Durch die Polymercharakteristik sind relativ kurze Mischzeiten realisierbar. Es entsteht ein weicher, fließfähiger und verarbeitungsfreundlicher Beton mit hoher Stabilität. Das Zusatzmittel beeinflusst die Zementhydratation nur geringfügig und führt zu guten Früh- und Endfestigkeiten. Mit MasterGlenium ACE 455 hergestellte Betone sind niedrigviskos, zeigen eine ausgezeichnete Verarbeitbarkeit und lassen sich in der Regel sehr gut glätten. Auf Grund seiner Eigenschaften ist MasterGlenium ACE 455 eine optimale Alternative zu Fließmitteln auf Naphthalin- und Melaminbasis.

Was macht MasterGlenium ACE 455 so besonders?

Bei MasterGlenium ACE 455 wurden die PCE-Formulierungsmöglichkeiten in effektiver Form umgesetzt. Auf Grund seiner neuartigen Molekülstruktur weisen mit MasterGlenium ACE 455 hergestellte Betone herausragende Verarbeitungseigenschaften auf. Kennzeichnend sind eine geringe Viskosität und sehr gute Glättbarkeit. Der Aufschluss dieses Produktes verläuft äußerst rasch, sodass eine Optimierung der Mischzeiten ermöglicht wird.

Welche Vorteile haben Sie als Anwender von MasterGlenium ACE 455?

  • gute Verflüssigungsleistung
  • gut steuerbarer Verflüssigungseffekt
  • mittlere Konsistenzhaltung
  • sehr gut verarbeitbare Betone
  • gute Glättbarkeit
  • verbesserte Frischbetoneigenschaften
  • sehr guter Zusammenhalt und hohe Stabilität
  • kurze Mischzeiten realisierbar
  • hohe Robustheit
  • Allround-Fließmittel für alle Fertigteilanwendungen
  • gut geeignet in Kombination mit Weißzement
  • breites Einsatzspektrum
  • neuartige Molekülstruktur
  • zur Substitution von Naphthalin- und Melaminprodukten sehr gut geeignet

Ansprechpartner

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Distribution Finder Finden

Verwandte Referenzen

Download-Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.

Zum Download-Bereich