MasterEmaco S 488

Zur strukturellen Instandsetzung vertikaler Betonoberflächen

MasterEmaco S 488 ist ein 1-komponentiger, hochfester, zementärer Reparaturmörtel (CC) mit Faserzusatz.
Beim Mischen mit Wasser bildet MasterEmaco S 488 einen hochstandfesten Mörtel, der problemlos in Schichtstärken von 6 bis 40 mm gespritzt oder händisch aufgebracht werden kann.
MasterEmaco S 488 wird für die strukturelle Reparatur von Betonelementen eingesetzt wie beispielsweise:

  • Reparatur- und Reprofiliermörtel für strukturelle Instandsetzungen im Hoch-, Tief- und Brückenbau. 
  • Reprofilierung von Ausbrüchen und Abplatzungen.
  • Vertikale Anwendungen und Überkopfarbeiten von mittel und stark beanspruchten Bauteilen.
  • Für Reparaturarbeiten im Bodenbereich.
  • Für den vorbeugenden und nachträglichen Schutz von Betonoberflächen an Brücken oder Ingenieurbauwerken.

Was macht MasterEmaco S 488 so besonders?

  • Leichte geschmeidige Verarbeitbarkeit, für Reprofilier- und Modellierarbeiten bestens geeignet
  • Faserverstärkt
  • Haftsicher auf Beton, Estrich und Mauerwerk
  • Hohe Druckfestigkeiten
  • Pumpfähig und spritzbar
  • Schwindkompensiert
  • Wasserfest, witterungs- und frosttausalzbeständig, universell innen und außen einsetzbar
  • Hoher Karbonatisierungswiderstand
  • Chromatarm und chloridfrei
  • Zertifiziert nach ÖNORM EN 1504-3 Klasse R4
  • Gelistet als Instandsetzungsmörtel R4; Frost-, Taumittelbeständig (Klasse XF 4) nach ÖBV-Richtlinie „Erhaltung und Instandsetzung von Bauten aus Beton und Stahlbeton“
  • Brandklasse A1 nach ÖNORM EN 13501-1, damit kein Beitrag im Brandfall

Downloads

Techn. Merkblatt MasterEmaco S 488

pdf (550,86 Kb)
Ansprechpartner Verkauf

Ansprechpartner Verkauf

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Download-Bereich

Details

Alle verfügbaren Datenblätter und Leistungserklärungen finden Sie in unserem Download-Bereich.