Datenschutzerklärung

BASF freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Das Thema Datenschutz hat bei BASF höchste Priorität. Daher möchten wir Sie nachfolgend eingehend darüber informieren:

  • Welche Informationen BASF während ihres Besuchs auf unserer Webseite erfasst
  • Zu welchen Zwecken diese Informationen verarbeitet werden
  • Auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt
  • An welche Empfänger personenbezogene Daten übermittelt werden
  • Wie lange personenbezogene Daten gespeichert werden
  • Ob Sie verpflichtet sind, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen

Zudem möchten wir Ihnen mitteilen,

  • Welche Rechte Ihnen in Bezug auf die vorgenommenen Datenverarbeitungen zustehen
  • Wer als Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts anzusehen ist und, falls vorhanden, die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

1. Welche Informationen erfasst BASF während Ihres Besuchs auf dieser Webseite, zu welchem Zweck und was ist die rechtliche Grundlage dafür?

1.1   Wenn Sie unsere Webseite informatorisch (also nicht über eine Registrierung oder Kontaktaufnahme) besuchen, werden folgende Informationen automatisch von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt:

  • IP Adresse Ihres Computers
  • Informationen zu Ihrem Browser
  • Name der Webseite von der aus Sie uns besuchen
  • Name der aufgerufenen Angebotsseite (URL) oder der aufgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Übertragene Datenmengen
  • Statusangaben wie beispielsweise Fehlermeldungen
Zweck dieser Datenverarbeitung ist
  • Ihnen die angeforderten Inhalte zur Verfügung stellen zu können. Dabei speichern wir die vollständige IP-Adresse nur solange dies technisch notwendig ist, um Ihnen die angeforderte Seite anzuzeigen.
  • Ihre IP-Adresse an einen Dienstleister zu übermitteln, welcher Ihre öffentliche IP-Adresse mit nicht personenbezogenen Unternehmensinformationen abgleicht. Diese Unternehmensinformationen werden von uns gespeichert. In diesem Verarbeitungsschritt wird Ihre IP-Adresse weder von unserem Dienstleister noch von uns gespeichert.
  • uns vor Angriffen zu schützen und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs unserer Webseite. Dabei speichern wir die besagten Daten vorübergehend und zugriffsgeschützt für maximal 180 Tage. Ausgenommen von der Löschung nach maximal 180 Tagen sind Daten über Zugriffe, die für die weitere Verfolgung von Angriffen und Störungen erforderlich sind.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben genannten Zwecken der Datenverarbeitung.

1.2   Wenn Sie über ein Kontaktformular unserer Webseite oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten, erhalten wir die folgenden Informationen:

  • Vor- und Zuname
  • Ihre E-Mailadresse und sonstige Informationen, welche Sie in Ihrer E-Mail bzw. über Felder eines Kontaktformulars an uns übermitteln (Nachricht)
  • Und weitere freiwillige Angaben
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme
Zweck dieser Datenverarbeitung ist
  • Ausschließlich die Bearbeitung der Kontaktaufnahme.
Die sonstigen während des Absende-Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben genannten Zwecken der Datenverarbeitung.

1.3   Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden folgende Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt:

  • IP Adresse des zugreifenden Rechners
  • Vor- und Zuname
  • Ihre E-Mailadresse
  • Und weitere freiwillige Angaben
Im Zeitpunkt der Anmeldung werden zudem folgende Daten gespeichert:
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung
Zweck dieser Datenverarbeitung ist
  • Ausschließlich die Zusendung des abonnierten Newsletters

Die sonstigen während des Anmeldevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Zur Anmeldung zu unserem Newsletter nutzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sobald Sie sich auf unserer Website den Newsletter abonniert haben, erhalten sie eine E-Mail an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse, in der Sie um die Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Hierdurch wollen wir verhindern, dass Registrierungen mit fremden E-Mail-Adressen vorgenommen werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten und die Zusendung des abonnierten Newsletters ist Artikel 6 Absatz 1 lit f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus Ihrer Anmeldung zum Newsletterversand, was eine maßgebliche und angemessene Beziehung im Sinne des Erwägungsgrundes 47 zur DSGVO darstellt, sowie aus dem Umstand, dass die Information über neue Produkte oder Dienstleistungen sowie Veranstaltungen und Events branchenüblich ist und von der überwiegenden Zahl unserer Kunden erwartet und geschätzt wird.

1.4   Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen kostenfreie Informationen (bspw. Whitepaper, Webinare, Planungs-Tools oder ähnliches) zum Download an. Bevor Sie die kostenlosen Informationen downloaden können, werden über eine Eingabemaske folgende Informationen an uns übermittelt:

  • Die IP-Adresse des Benutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung
  • Vor- und Zuname
  • E-Mail (als Benutzername)
  • Postleitzahl
  • Land
  • Passwort
  • Benutzergruppe z.B. Architekt
  • Und weitere freiwillige Angaben

Im Zeitpunkt der Anmeldung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Downloads
Zweck dieser Datenverarbeitung ist

  • Die Zurverfügungstellung der gewünschten Information sowie
  • Ihre werbliche Ansprache
Die sonstigen während des Anmeldevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Eingabemaske zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit b) DSGVO. Die werbliche Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist Teil der im Gegenseitigkeitsverhältnis stehenden Leistungen.
Sie haben das Recht jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen (Artikel 21 (2) DSGVO).

2. Werden auf unserer Webseite Cookies verwendet?

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite weisen wir Sie in unserem "Cookie-Banner" darauf hin, dass wir Cookies nutzen. Durch die Inanspruchnahme unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Darüber, welche Cookies wir nutzen und wie Sie das Setzen unserer Cookies verhindern können, wollen wir Sie im Folgenden informieren. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Rufen Sie unsere Webseite auf, so kann ein Cookie auf Ihrem Betriebssystem gespeichert werden.

2.1   Folgende Cookies sind für die reibungslose Funktion und für bestimmte Services unserer Webseite wichtig:

Cookie

Zweck

Löschung

MBS Cookie Advice / BASF Cookie Advice Name

Das Cookie wird nur mit dem Wert "true" gesetzt und gespeichert, wenn ein Benutzer "ok" im Hinblick auf Cookie-Hinweis geklickt hat. Ansonsten existiert das Cookie nicht.

1 Jahr nach dem Besuch unserer Seite

MBS Country Language Selector BASF Country
Language name

Das Cookie wird nur gesetzt und mit dem Wert "true" gespeichert, wenn ein Benutzer einen Auswahlwert im Land- und Sprachsektor trifft und sofern dessen automatische Anzeige aktiv ist. Ansonsten existiert das Cookie nicht.

1 Jahr nach dem Besuch unserer Seite

Anti Xsrf Token

Dieses Cookie und sein Wert werden mit jeder Sitzung neu generiert. Es stellt sicher, dass Anfragen von demselben Browser gestellt werden, um Manipulationen zu verhindern. Details finden Sie unter https://www.owasp.org/index.php/Anti_CSRF_Tokens_ASP.NET

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser oder Ihr Cache leeren

ASP.NET SessionId

Einmalige Browsersitzung. Wird derzeit nur für das CAPTCHA benötigt.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser oder Ihr Cache leeren

File_Download

Wird nur gesetzt, wenn ein Dokumentdownload im selben Fenster erfolgt (über einen versteckten iFrame).

Aktuelle Abfrage, dann sofort validiert

FedAuth

Stellt den angemeldeten Zugriff sicher nachdem Benutzer hat sich erfolgreich angemeldet.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser oder Ihr Cache leeren

[UserName]_userProject

Speichert die Konfiguration des aktuell zusammengestellten Projekts, damit es später an den Server gesendet werden kann; Außerdem wird das Projekt beibehalten, damit es nicht für Neuankömmlingen auf der Website verloren geht.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser oder Ihr Cache leeren

[UserName]_tempData

Speichert temporäre Informationen über den Benutzer- / Kontostatus für die entsprechende UI-Abwicklung: Newsletter, Benutzer gesperrt, Entwurf für Administratoren.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser oder Ihr Cache leeren

Idsrvauth
Idssrvauth

Stellt sicher, dass ein erfolgreich angemeldeter Benutzer für die Dauer seiner Anmeldung angemeldet bleibt.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihr Cache leeren. Wenn "eingelogged bleiben" ausgewählt ist: 1 Jahr nach dem Besuch unserer Seite

​IdSrvUserLang

Speichert die aktuell ausgewählte Sprache, damit sie beim nächsten Besuch wieder angezeigt wird.

1 Jahr nach dem Besuch unserer Seite

​wsfedsignout

Speichert die Rückgabe-URL nach einem erfolgreichen Anmelde- / Abmeldevorgang während derselben Sitzung wieder in der externen Anwendung.

Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser oder Ihr Cache leeren.

2.2  Mit folgenden Cookies messen wir die Nutzung unserer Webseite:

Cookie

Zweck

Zeitpunkt der Löschung

ACOOKIE

Dieses Cookie ermöglicht dem Webanalyse-Tool Webtrends, anonyme Informationen darüber zu sammeln, wie unsere Website genutzt wird. Diese anonymen Informationen zeigen uns unter anderem, wie viele Personen unsere Website besucht haben, welche Websites die Nutzer gerade besucht haben, bevor sie auf unserer Website gelandet sind und welche Seiten sie besucht haben.

2 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

WT_FPC

Standardmäßig verfolgt Webtrends Besucher über die primäre Domain und alle Subdomains hinweg.

2 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

Id

Wir verwenden das DoubleClick-Cookie, um Daten zu Nutzerinteraktionen mit Anzeigenimpressionen und anderen Funktionen der Anzeigenservices im Zusammenhang mit unserer Website zu erfassen.

2 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

utag_main

Die Tealium-Tag-Management-Bibliothek erstellt und verwaltet ein einzelnes Cookie namens utag_main. Innerhalb dieses Cookies gibt es mehrere eingebaute Werte, die die anonyme Besuchersitzung verfolgen. Wie eine eindeutige Kennung für die Sitzung und einen Unix / Epoch-Zeitstempel in Millisekunden.

1 Jahr nach dem Besuch unserer Seite

D41ID

Wir verwenden dieses Cookie von Dun and Bradstreet, um anonyme Informationen über Unternehmen zu erhalten, die unsere Websites besuchen.

1 Jahr nach dem Besuch unserer Seite

Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Eine Zuordnung dieser Daten zu Ihrer Person ist daher nicht mehr möglich.
Die Speicherung von Cookies können Sie durch Ihre Browsereinstellungen unterbinden.

2.3   Zudem haben wir auf unserer Webseite Hub-Spot integriert. Dabei handelt es sich um sog. Customer Relat-onship-Cookies. Hub-Spot verwendet sog. „Web-Beacons“ und Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Betreibergesellschaft ist die HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA. Die Datenschutzerklärung von HubSpot finden Sie unter:
https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

Wenn Sie auf unserer Webseite

  • unseren Newsletter abonnieren
  • unseren Downloadbereich nutzen oder
  • unser Kontaktformular ausfüllen
werden durch HubSpot folgende Daten zusammen mit den von Ihnen eingegebene Daten durch die unten aufgelisteten Cookies erhoben und wie dargestellt gespeichert:

Cookie

Zweck

Löschung

__hstc

Das Hauptcookie zum Verfolgen von Besuchern. Es enthält die Domäne, utk (siehe unten), den Anfangszeitstempel (erster Besuch), den letzten Zeitstempel (letzter Besuch), den aktuellen Zeitstempel (diesen Besuch) und die Sitzungsinkremente für jede nachfolgende Sitzung.

2 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

 hubspotutk

Dieses Cookie wird verwendet, um die Identität eines Besuchers zu verfolgen. Dieses Cookie wird bei der Formularübermittlung an HubSpot übergeben und beim Duplizieren von Kontakten verwendet.

10 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

 __hssc

Dieses Cookie speichert die Sitzungen. Dies wird verwendet, um festzustellen, ob die Sitzungsnummer und die Zeitstempel im __hstc-Cookie erhöht werden sollen. Er enthält die Domäne, viewCount (erhöht jede pageView in einer Sitzung) und den Startzeitstempel der Sitzung.

30 Minuten nach dem Besuch unserer Seite

​__hssrc

Wenn HubSpot das Sitzungscookie ändert, wird auch dieses Cookie gesetzt. Wir setzen es auf 1 und verwenden es, um festzustellen, ob der Benutzer seinen Browser neu gestartet hat. Wenn dieses Cookie bei der Verwaltung von Cookies nicht existiert, gehen wir davon aus, dass es sich um eine neue Sitzung handelt.

​Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen

​__hs_opt_out

Dieses Cookie wird von der Opt-in-Datenschutzrichtlinie verwendet, um daran zu erinnern, den Nutzer nicht zu bitten, Cookies erneut zu akzeptieren. Dieses Cookie wird gesetzt, wenn Sie den Nutzern die Möglichkeit geben, Cookies abzulehnen.

​2 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

​__hs_do_not_track

​Mit diesem Cookie kann verhindert werden, dass der Tracking-Code Informationen an HubSpot sendet. Das Setzen dieses Cookies unterscheidet sich von der Deaktivierung von Cookies, wodurch anonymisierte Informationen weiterhin an HubSpot gesendet werden können.

​2 Jahre nach dem Besuch unserer Seite

​__hs_testcookie

​Dieses Cookie wird verwendet, um zu testen, ob der Besucher die Unterstützung für Cookies aktiviert hat.

​Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen

​hsPagesViewedThisSession

​Dieses Cookie wird verwendet, um die Seitenaufrufe in einer Sitzung zu verfolgen.

​Wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus Ihrer Anmeldung zum Newsletterversand, der Kontaktaufnahme bzw. dem Download unserer Informationen was eine maßgebliche und angemessene Beziehung im Sinne des Erwägungsgrundes 47 zur DSGVO darstellt, sowie aus dem Umstand, dass die Information über neue Produkte oder Dienstleistungen sowie Veranstaltungen und Events branchenüblich ist und von der überwiegenden Zahl unserer Kunden erwartet und geschätzt wird. 

Die Speicherung dieser Cookies können Sie durch Ihre Browsereinstellungen unterbinden. 


3. An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Die unter Ziffern 1.1 bis 1.4 genannten personenbezogenen Daten geben wir an Auftragsverarbeiter mit Sitz innerhalb der Europäischen Union weiter. Die dortige Verarbeitung erfolgt in unserem Auftrag und nach unseren Anweisungen.
Die unter Ziffer 2.3 werden an den Betreiber HubSpot weitergeben. Die HubSpot Inc. ist unter EU-US Privacy Shield zertifiziert und hat sich zur Einhaltung der Vorgaben der DGSVO verpflichtet.

4. Wie sichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

BASF setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

5. Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Unter der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen bestimmte Rechte zu:


Auskunftsrecht: Das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, und über bestimmte andere Informationen (wie z.B. diejenigen, welche in dieser Datenschutzerklärung gegeben werden)

Recht auf Berichtigung
: Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie ein Recht auf Berichtigung.

Recht auf Löschung
: Auf Grundlage des sog. "Rechts auf Vergessenwerden" können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn, es besteht eine Aufbewahrungspflicht. Das Recht auf Löschung ist kein ausnahmsloses Recht. Wir haben etwa das Recht, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten, wenn eine solche Verarbeitung erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Dieses Recht umfasst die Einschränkung der Nutzung oder der Art und Weise der Nutzung. Dieses Recht ist auf bestimmte Fälle beschränkt und besteht insbesondere, wenn: 
(a) die Daten unrichtig sind;
(b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen;
(c) wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, dürfen wir die Daten weiterhin speichern, aber nicht nutzen. Wir halten eine Liste mit denjenigen Personen vor, die das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ausgeübt haben, um diese Einschränkung sicherstellen zu können.

Recht auf Datenübertragbarkeit
: Dieses Recht beinhaltet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten sofern technisch möglich in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu Ihren eigenen Zwecken übermitteln.

Widerspruchsrecht: Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen, wenn diese auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet werden, insbesondere im Fall von Direktwerbung.

Recht auf Unterrichtung: Sie haben das Recht, in klarer und einfach verständlicher Sprache unterrichtet zu werden, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten; und

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung gegeben haben, haben Sie das jederzeitige Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Solch ein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Die Ausübung dieser Rechte ist für Sie kostenfrei. Sie müssen jedoch Ihre Identität mit zwei Faktoren nachweisen. Wir werden angemessene Anstrengungen in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Pflichten unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten in unseren Dateisystemen zu übertragen, zu berichtigen oder zu löschen.

Um Ihre Rechte auszuüben, eine Beschwerde einzulegen oder sonstige Anfragen zu übermitteln, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder schreiben uns. Wir sind bemüht, Ihnen innerhalb von 30 Tagen zu antworten.
Die Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 7.

Wenn wir eine Beschwerde erhalten, werden wir die Person, welche die Beschwerde eingelegt hat, kontaktieren, um der Beschwerde nachzugehen. Wenn wir eine Beschwerde nicht unmittelbar lösen können, werden wir nach Bedarf mit den Behörden, insbesondere den Datenschutzbehörden, zusammenarbeiten.

Wenn Sie mit der Bearbeitung einer Beschwerde bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde richten.

6. Wo können Sie sich beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe unten) oder an eine Aufsichtsbehörde zu wenden, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Ebenfalls können Sie kontaktieren:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche 34
55116 Mainz
https://www.datenschutz.rlp.de/de/general-storage/footer/ueber-den-lfdi/kontakt/
E-Mail:  poststelle@datenschutz.rlp.de

7. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wer ist unser Datenschutzbeauftragter?

Den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Ansprechpartner in Angelegenheiten, die das Datenschutzgesetz betreffen, ist:
BASF Construction Solutions GmbH
Dr.-Albert-Frank-Straße 32
83308 Trostberg, Deutschland
Tel. +49 39266 941 8 - 0

Bitte nutzen Sie die Adresse des oben genannten Ansprechpartners, um unseren Datenschutzbeauftragten Dr. Alois Maier zu kontaktieren. Unser Datenschutzbeauftragter kann auch über die E-Mail-Adresse alois.maier@basf.com kontaktiert werden

8. Datenschutz bei Minderjährigen

Diese Webseite richtet sich an Personen, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wir möchten keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren erheben.

Personen unter 18 Jahren sollten daher keine personenbezogenen Daten auf oder über diese Webseite übermitteln. Wenn eine solche Person personenbezogene Daten über diese Webseite übermittelt, werden wir diese Daten löschen und nicht weiterverarbeiten, sobald uns die Minderjährigkeit bekannt wird.